Porzellan Klinik Logo

Wir reparieren und restaurieren Porzellan, Steinzeug, Steingut, Keramik, Fayence, Terracotta, Raku, Keramik, Glas, Kristall, Alabaster und artverwandte Gegenstände.
Wir brennen Gebrauchsporzellan wieder zusammen und schleifen Gläser ab.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Garantie

Wir garantieren für die Haltbarkeit unserer Verbindungen und Füllmassen bis zu einer Temperatur von 100°C. Sie sind dauerhaft stabil und vergilben nicht.
Unsere für Geschirr verwendeten Massen, Farben und Glasuren sind mit Speisen und den im Haushalt üblichen Reinigungsmittel nicht lösbar und nicht toxisch. Die Bemalung kann eventuell mit Spülmaschinenchemikalien abgesprengt, aber nicht aufgelöst werden.

Haftungsausschluss

Trotz sorgfältiger Bearbeitung können Farbschäden oder Brüche auftreten. Für solche Bearbeitungsschäden haften wir nicht.
Ursache dafür können unsichtbare Sprünge oder Spannungen und Verunreinigungen aus der Produktion sein. Es kann Jahrzehnte dauern bis solche in Erscheinung treten.

Wir haften nicht für den Erhalt von alten Restaurationen und Reparaturversuchen. Diese müssen eventuell zuerst wieder entfernt werden.

Preisgarantie

Normalerweise besprechen wir vor der Reparatur die Varianten und Kosten mit ihnen. Der vereinbarte Preis ändern sich während der Reparatur nicht. Tauchen unvorhersehbare Tatsachen auf, werden wir eventuelle Änderungen zuerst wieder mit ihnen besprechen. 

Unsere Kostenvoranschläge sind 2 Monate gültig.

Zahlung

Allgemein sind die Reparaturen im voraus Bar oder mit Einzahlungsschein zu bezahlen. Wir behalten uns vor, abweichende Vereinbarungen zu treffen. 

Lieferfristen

Unsere Lieferfristen dauern normalerweise mehrere Monate. Wir rufen sie an sobald ihre Reparatur fertig ist.
Begründete Ausnahmen können eventuell gegen Mehrkosten vereinbart werden.

Aufbewahrung

Nach der ersten Mitteilung, werden ihre Gegenstände 1 Jahr zum Abholen aufbewahrt. Danach sind wir berechtigt die Gegenstände ohne vorherige Benachrichtigung zu vernichten. Die gleiche Frist gilt auch, wenn der Kunde dauerhaft nicht mehr erreichbar ist.

Die Aufbewahrungsfrist für Gegenstände ohne Auftragserteilung beträgt 2 Monate, bevor sie ohne vorherige Benachrichtigung vernichtet werden.

Individuell können andere Fristen vereinbart werden.

10.10.2016 CSS ist valide!Valid HTML 4.01 Strict

Impressum   AGB