Porzellan Klinik Logo

Wir reparieren und restaurieren Porzellan, Steinzeug, Steingut, Keramik, Fayence, Terracotta, Raku, Keramik, Glas, Kristall, Alabaster und artverwandte Gegenstände.
Wir brennen Gebrauchsporzellan wieder zusammen und schleifen Gläser ab.

Gips, Metall, Elfenbein usw.

Nach traditioneller Art, werden mehrteilige Porzellanobjekte mit Gips und Schrauben verbunden. Der weiche Gips dient dazu, die harten Teile gegeneinander zu schützen. Zum Beispiel bei Kerzenhaltern ist das, von unten, sehr gut sichtbar.
Gips und Metall sind für uns also keine "fremden" Materialien, sondern gehören zum Restaurieren von Porzellan.

So kommt das Eine zum Anderen und wir kommen weg von der Keramik. Alabaster ist eine edle Form von Gips, Spritzguss ist eine Art "künstliches" Metall und filigrane Geweihe aus Horn und Elfenbein ergänzen Porzellanfiguren.

 

  • Mädchen aus AlabasterMädchen aus AlabasterMädchen aus Alabaster
  • Windlicht (Alabaster)Windlicht (Alabaster)Windlicht (Alabaster)
  • Wachsgiessform Napoleon und MusterWachsgiessform Napoleon und MusterWachsgiessform Napoleon (Gips) mit einem Abdruckmuster (museal restauriert für den einmaligen Gebrauch)
  • Krippenfiguren (Gips auf Drahtgestell)Krippenfiguren (Gips auf Drahtgestell)Krippenfiguren
    (Gips auf Drahtgestell)
  • Wandpodest (Gips, bemalt)Wandpodest (Gips, bemalt)Wandpodest
    (Gips, bemalt)
  • Elfenbein, gegossen, 60 cm hochElfenbein, gegossen, 60 cm hochElfenbein, gegossen,
    60 cm hoch
  • geschnitzte Box (Elfenbein)geschnitzte Box (Elfenbein)geschnitzte Box
    (Elfenbein)
  • andalusischer Reiter (Spritzguss)andalusischer Reiter (Spritzguss)andalusischer Reiter (Spritzguss)
  • gefütterte Schmuckschatule (Spritzguss / Stoff)gefütterte Schmuckschatule (Spritzguss / Stoff)gefütterte Schmuckschatule (Spritzguss / Stoff)

10.10.2016 CSS ist valide!Valid HTML 4.01 Strict

Impressum   AGB