Porzellan Klinik Logo

Wir reparieren und restaurieren Porzellan, Steinzeug, Steingut, Keramik, Fayence, Terracotta, Raku, Keramik, Glas, Kristall, Alabaster und artverwandte Gegenstände.
Wir brennen Gebrauchsporzellan wieder zusammen und schleifen Gläser ab.

Postpakete

Sie können uns ihre Patienten auch mit der Post senden. In das Paket sollten sie unbedingt auch ihre Telefonnummer legen. Nur so können wir sie anrufen und mit ihnen die Möglichkeiten und Kosten besprechen.

 

Tipps zum guten Verpacken

Professionell Verpacken

Schachtel in der SchachtelHersteller und Händler von Porzellan verpacken ihre Objekte immer nach dem Schachtel in der Schachtel Prinzip. Dabei kommen die Objekte locker gepolstert in eine Schachtel und diese wird dann grosszügig gepolstert in eine viel grössere Schachtel gepackt.

Als Privatperson sind sie vielleicht nicht so gut mit Verpackungsmaterial ausgerüstet, aber mit den folgenden Tipps sollte ihr Lieblingsstück ohne Schaden ankommen.

Sicheres Verpacken für den Hausgebrauch

Ein "FRAGILE"-Kleber ersetzt keine gute Verpackung!

1. Aussen eine grosse Schachtel

2. Innen den Gegenstand polstern

3. Die Luft dazwischen auffüllen

4. Test des Paketes

  1. Das Paket ist für seine Grösse sehr leicht.
  2. Beim Schütteln des Pakets verrutscht darin nichts.
  3. Sie können alle sechs Seiten des Paketes eindrücken, ohne gegen den Gegenstand darin zu stossen.
  4. Das Paket kann auf allen sechs Seiten unsanft auf dem Tisch abgestellt werden, ohne das es hart aufschlägt.
  5. Beim Öffnen des Deckels, quillt das Füllmaterial wieder heraus, d.h. es federt noch.

Dieses Paket können sie nun verkleben und mit gutem Gewissen zur Post bringen.

Ist der Inhalt besonders Wertvoll, senden Sie es "Signature", dann ist es nicht nur bis Fr. 500.- sondern bis Fr. 1500.- gegen Beschädigung und Verlust versichert.

10.10.2016 CSS ist valide!Valid HTML 4.01 Strict

Impressum   AGB